Home » Blog » Augsburg Webdesign erklärt: Was steckt hinter Robots.txt

Augsburg Webdesign erklärt: Was steckt hinter Robots.txt

Search engine optimization concept - SEO with magnifying glass on computer key keyboard

Augsburg Webdesign: Was ist robots.txt und warum ist es wichtig für die Suchmaschinenoptimierung (SEO)? Robots.txt ist eine Reihe von optionalen Richtlinien, die Web-Crawlern mitteilen, auf welche Teile Ihrer Website sie zugreifen können. Die meisten Suchmaschinen, darunter Google, Bing, Yahoo und Yandex, unterstützen und verwenden robots.txt, um festzustellen, welche Webseiten gecrawlt, indiziert und in den Suchergebnissen angezeigt werden sollen.

Wenn Sie Probleme mit der Indizierung Ihrer Website durch Suchmaschinen haben, könnte Ihre robots.txt-Datei das Problem sein. Derartige Fehler gehören zu den häufigsten technischen SEO-Problemen, die in SEO-Audit von Webdesign Augsburg auftauchen und einen Rückgang im Ranking verursachen.

Mögliche Probleme

SEO Optimierung von unerwünschten Inhalten: Die robots.txt wird nicht verwendet, um Seiten aus dem Index zu nehmen. Damit wird verhindert, dass Seiten durchsucht werden. Wenn eine Seite noch nie indiziert wurde, kann sie durch das Verhindern des Crawlens nicht indiziert werden.

Wenn eine Seite jedoch bereits indiziert ist oder eine andere Website auf sie verlinkt, erlaubt die robots-Datei keine De-Indexierung. Um zu verhindern, dass eine Seite von Google indiziert wird, müssen Sie Richtlinien gegen Indizierung verwenden oder die Seite mit einem Passwort schützen.

Augsburg Webdesign – Checkliste

Ein sogenannter Crawling-Fehler bedeutet, dass Google und eventuell auch andere Suchmaschinen bei der Überprüfung der Seiten Ihrer Website auf Schwierigkeiten gestoßen sind.

  • Die Datei muss den Namen robots.txt tragen
  • Ihre Website kann nur eine robots.txt-Datei haben
  • Die robots.txt Datei muss fehlerfrei geschrieben sein

Unterschätzen Sie nie die Relevanz

Das Dokument muss sich im Stammverzeichnis des Website-Hosts befinden und kann per FTP abgerufen werden. Bevor Sie Änderungen vornehmen, sollten Sie die robots.txt-Datei in ihrer ursprünglichen Form herunterladen. Möchten Sie sich damit nicht herumärgern, überlassen Sie die Aufgabe den Profis von Augsburg Webdesign.

Manchmal können Fehler in der robots.txt-Datei nicht nur dazu führen, dass wichtige Seiten aus dem Index ausgeschlossen werden, sondern auch dazu, dass die gesamte Website für Suchmaschinen praktisch unsichtbar wird. Die Option zur Überprüfung der robots.txt-Datei fehlt in der neuen Oberfläche der Google Search Console. Wir helfen gerne bei der Lösung dieses Problems.